SENG Elternkreis

SENG-Elternkreis

SENG - Elternkreis

Der Onlinekurs für Eltern begabter und hochbegabter Kinder

Eltern hochbegabter Kinder
gehen in den Austausch

James T. Webb hat ein Training speziell für Eltern entwickelt. Und damit auch Du in diesen Genuss kommen kannst, habe ich mich mit weiteren Kursleiterinnen zusammengetan, die wie ich, auch die Ausbildung zum Facilitator machen.

Gemeinsam mit meiner Kollegin Claudia Völkening von BEGABUNGSBLICK, begleite ich Dich 6 Wochen lang in einem Elternkurs mit 9 weiteren Familien, auf dem Weg zum sozial-emotionalen Unterstützer Deines hochbegabten bzw. begabten Kindes/Jugendlichen.

Im folgendem Text werde ich nur noch das Wort hochbegabt verwenden, meine aber alle intellektuell begabten Kinder.

Eltern profitieren aus der Energie und den Impulsen des Elternkreises

SENG-Elternkreis

James T. Webb war praktischer Psycholge in den USA und hat viele Studien zum Thema Hochbegabung gemacht und mehrere Bücher geschrieben. Inzwischen werden nach seinen Konzepten weltweit Faciliatoren (Begleiter) ausgebildet, um Eltern hochbegabter Kinder und Jugendliche zu begleiten.

SENG Elternkreisthemen – können sein:

  • Kommunikation, Motivation und Perfektionismus
  • Verweigerung, Wut und Antriebslosigkeit
  • Eltern und Familie in Stress und Sorge
  • Hochbegabung und weitere Außergewöhnlichkeiten (z.B. ADHS, ASS, Legasthenie und Dyskalkulie)
  • … und andere (siehe unten)

Eltern mit gleichen Bedürfnissen machen sich gemeinsam in Begleitung auf den Weg. Sei dabei beim SENG-Elternkreis!

Ja, ich melde mich an!

Was Dich im SENG-Elternkreis erwartet

  • Du nimmst an 6 Treffen teil
  • Lebendiger Austausch und Unterstützung innerhalb einer Gruppe Gleichgesinnter (max. 10 Familien), kein dröger Vortrag
  • Nur Themen, die Dich interessieren und weiterbringen
  • Ein besseres Verständnis für Dein hochbegbates Kind und Eure Beziehung zueinander
  • Sinnvolle Lösungsstrategien von Eltern erprobt
  • Effektive Gestaltungsmöglichkeiten für ein stressfreies und harmonisches Familienleben finden
  • Eine Schatzkiste voller positiver Möglichkeiten, die bei Dir und Deinem hochbegabten Kind das Selbstvertrauen stärken
  • Unterstützung zwei erfahrener Begleiterinnen

Mögliche Themen
Eltern hochbegabter Kinder

James T. Webb hat in seinen Studien bewiesen, was Du bestimmt schon geahnt hast:    „Eltern wissen sehr genau, was gut für ihr hochbegabtes Kind ist.“

Die Teilnehmer/innen dieses Kurses erwerben Wissen zur Entwicklung und zur Erziehung hochbegabter Kinder und Jugendlicher in der Diskussion mit anderen Familien. Darüber hinaus werden, wenn Bedarf der Eltern kommuniziert wird, folgende Themen bearbeitet und Fähigkeiten dazu erworben. Ganz nach individueller Ausrichtung und Gestaltung.

Themen:

  • Merkmale hochbegabter Kinder
  • Kommunikation: der Schlüssel zu Beziehungen
  • Motivation, Begeisterungsfähigkeit und Underachievement
  • Disziplin aufbauen und Selbstmanagement beibringen
  • Intensität, Perfektionismus und Stress
  • Idealismus, Unglücklichsein und Depression
  • Bekanntschaften, Freunde und Peers
  • Familienbeziehungen, Geschwister und Einzelkinder
  • Werte, Traditionen und Einzgartigkeit
  • Die Komplexität erfolgreicher Kindererziehung

Dieser Kurs für Eltern hochbegabter Kinder, ist für Dich geeignet, wenn ...

💎 du nicht mehr der Fußabtreter für alle Probleme zum Thema Hochbegabung sein möchtest

💎 du deinem Kind dazu verhelfen willst, sein Potenzial zu entfalten

💎 du wieder mehr Harmonie und weniger Stress im Familienalltag haben willst

💎 du daran glaubst, dass du selbst Veränderungen herbeiführen kannst

💎 du wissen möchtest, wie andere Eltern es schaffen

💎 du dein Kind unterstützen möchtest, seine Motive und Ziele zu finden

💎 motiviert ins Handeln zu kommen

💎 du erkennen möchtest, welche Lösungen in Dir selbst liegen können

Der SENG-Elternkreis ist nicht geeignet für:

  • Menschen, die darauf warten, dass Andere und Systeme sich endlich ändern

  • Menschen, die nicht an ihre eigene Gestaltungskraft glauben

  • Menschen, die alles alleine gut hinbekommen

  • Menschen, die keine Veränderungen wollen

Dein SENG Team im Elternkreis

Claudia Völkening

  • Persönlichkeitsdiagnostikerin
  • ECHA-Coach
  • Pädagogische Mitarbeiterin GS
  • Autorin
  • Kommunikationswirtin
  • SENG Faciliator

www.begabungsblick.de

Bianka Kröger

  • Lerncoach
  • ECHA-Coach
  • Legasthenie und Dyskalkulietrainerin
  • Entspannungstrainerin
  • Heilpädagogin
  • SENG Facilitator
  • systemische Beraterin in Ausbildung

Eltern hochbegabter Kinder zum SENG-Elternkreis

"Danke, einfach danke" Kristin

„Es gab viele gute Anregungen die wir ausprobieren und die unseren Weg als Familie begleiten werden.“

Florian

„Ich fühle mich allgemein gestärkt, dass ich im Stande bin für alles eine Lösung zu finden. Eigentlich alle Antworten in mir trage.“

Jutta

„Als Familie haben wir in wenigen Wochen mehr erreicht, als die Schule. Das hätte ich nicht für möglich gehalten. Ich musste mich selbst ändern, sonst wäre es nicht gegangen.“

Marina

„Gut fand ich auch, dass die Mikrofone immer an waren und so ein natürlicheres Gespräch stattfinden konnte. In echt wäre trotzdem noch netter…“

Jessika

Ja, das brauche ich auch!

SENG-Elternkreis: Eltern hochbegabter Kinder im Austausch

Bewirke die nötige Veränderung selbst - mit unserer Begleitung

  • 6 x 90 Minuten mit Zoom
  • 10 Familien
  • 2 Faciliator
  • gemeinsam die besten Ideen im wöchentichen Rhythmus
  • Dein Ziel im Fokus
  • Deine Themen statt Routineprogramm
  • ausgebildete und erfahrene Begleiterinnen
  • Workbook mit Impulsen
  • wöchentliche Protokolle
  • wöchentliche Aufgabenstellungen für zu Hause
  • Texte und diverse Inhalte aus dem Handbuch für Eltern von James T. Webb und anderen Quellen

Begleitbuch zum SENG-Elternkreis

Alle teilnehmenden Eltern(paare) bekommen ein Begleitbuch zugeschickt, welches zum inspirieren, nachdenken und  bearbeiten einläd. Schau selbst im folgendem Video, wie es aussieht.

Termine SENG-Elternkreis

Mittwoch – 20:00 Uhr

  • 19.10.2022
  • 26.10.2022
  • 02.11.2022
  • 16.11.2022
  • 23.11.2022
  • 30.11.2022

299,00 € für das Gesamtpaket

Kursgebühren, Begleitbuch, SENG-Texte, moderierter Austausch in einer Signal-Gruppe,

  • sparen 50,00 € Kursgebühr
  • erhalten die SENG-Bibliothek gratis dazu (24 Monate)

Der neue SENG-Newsletter ist da!

Bleibe immer informiert und bekomme nebenbei noch so manchen Tipp und manches Geschenk von uns.

Zusätzliche Unterstützung für die Elternbegleiterinnen




Martina Rosenboom

Talent-Consulting

  • Autorin
  • erfahrene Beraterin und Elterngruppenleitung
  • ehemalige Präsidentin der DGhK
  • SENG Facilitator seit 2020
  • International vernetzt
  • Software Ingenieurin

FAQ

Warum muss sich ein Elternpaar einen Bildschirm teilen?

Es ist schön, wenn wir uns alle sehen können – das funktioniert gut mit 12 Bildschirmen, aber nicht mit mehr

Können wir als 11. Familie noch dazukommen?

Nein, keine Ausnahmen

Wir möchten jeder Familie ermöglichen, sich an einem Austausch zu beteiligen. Irgendwann wird es einfach zu viel. Das würde dann weder Dir noch anderen helfen.

Gerne kannst Du Dich in die Warteliste eintragen. Wir schreiben dich an, sobald der nächste Kurs startet.

Ich möchte gerne einmal zuschauen, ob der Kurs zu mir passt.

Leider nein.

In jedem Kurs gehen die Eltern sehr vertrauensvoll miteinander um. Häufig werden schon beim ersten Treffen sehr persönliche Dinge besprochen. Zuschauer würden diese Atmosphäre stören.

Melde Dich gerne an ! Du bist herzlich willkommen alleine oder mit PartnerIn. Bisher konnten viele Familien von den Gruppenangeboten profitieren.

Gerne kannst Du auch Fragen vorab stellen.

Können an diesem Elternkurs nur Paare teilnehmen?

Nein, natürlich sind auch Alleinerziehende herzlich willkommen. Aber solltet Ihr als Paar und gemeinsame Sorgeberechtigte zusammenleben, ist eine gemeinsame Teilnahme absolut erstrebenswert.

Mein Kind ist noch nicht getestet, kann ich trotzdem teilnehmen?

Die Erfahrung zeigt, dass die Eltern ihre Kinder gut einschätzen können. Es ist keine vorherige Diagnostik nötig.

Während des Kurses wirst Du bestimmt wichtige Impulse für Dein Kind aufnehmen. Du kannst zu einem späteren Zeitpunkt gerne mit uns über eine mögliche Diagnostik sprechen. Wir beraten Dich gerne.

Ein Termin passt mir nicht!

Das ist eher normal, dass es während eines Kurses auch einmal nicht passt.

Vielleicht kann Dein/e PartnerIn trotzdem teilnehmen. Auf jeden Fall bekommst Du die wöchentliche Zusammenfassung aller guten Tipps und Lösungen für das besprochene Thema.

Zusätzlich bieten wir über den Messenger Signal eine Austauschgruppe an! Vernetz Dich!

Muss ich ein ganzes Workbook durcharbeiten?

Nein, auf keinen Fall.

Das Workbook fast einige häufig nachgefragte Themen aus dem Buch von James T. Webb „Hoch Begabte Kinder- das große Handbuch für Eltern“ auf. Dazu gibt es Fragen, die Du gerne während oder auch nach dem Kurs für Dich beantworten kannst.

Erfahrungsgemäß werden einige wichtige Themen gut zu Dir passen, andere vielleicht später und einige widerum vermutlich nie. Wähle für Dich aus, was Dir und Deiner Familie hilft. Dafür ist das Workbook.

Vielleicht nimmst Du es auch nach einigen Monaten wieder in die Hand und erinnerst Dich an Deine Ziele. Einige kannst Du schon erreicht haben, andere kannst Du nochmal in den Fokus nehmen. Das Workbook begleitet Dich über den Kurs hinaus.

Warum eine Hausaufgabe?

Es ist sinnvoll, aktiv an Aufgaben zu arbeiten, um sich Schritt für Schritt seinem Ziel zu nähern und sich weiterzuentwickeln.

Eltern mit (hoch) begabten Kindern profitieren sehr davon, wenn sie andere Eltern erleben, welche Ideen diese umsetzen und diese dann auf die eigene Situation anpassen.

Warum kommt das Workbook per Post?

Damit alle Deine Schritte, Ziele und Ideen in einem Buch gesammelt sind.

Außerdem kannst Du alle Informationen und Texte aus dem Buch nochmal nachschlagen.

Wir haben das Workbook in verschiedene Bereiche aufgeteilt und es kann >Dich über den Kurs hinaus begleiten.

Ein PDF verschwindet leicht – ein Buch fällt Dir bestimmt wieder einmal in die Hände und zeigt Dir Deine Erfolge auf.

Kann mein Kind dabei sein?

Nein.

Suche Dir (und mit Deinem/r PartnerIn) einen ruhigen Ort.

90 Minuten nur Eltern.

Was wird da wöchentlich verschickt?

Eure Ideen aus dem Elternkreis.

Bitte druck diese dann aus und hefte sie in Deinem Workbook ab.

Das ist Dein gößter Schatz.

Wie läuft so ein Abend ab?

In erster Linie geht es um einen begleiteten Austausch. Es ist gerade dieser Mix aus Impulsen durch die Moderatorinnen und Austausch und Ideen sammeln mit und durch andere Eltern, der diesen Elternkurs so wertvoll macht.

Als Informationen geben wir als Begleiterinnen kleine Impulstexte an Euch weiter, die dazu ermuntern sollen, die eigene Situation in den Blick zu nehmen und zu reflektieren.

Ein Abend gliedert sich so:

  • Begrüßung und Rückblick
  • Impuls und Austausch
  • Hausaufgabe/Zielsetzung für die Woche

Der SENG Elternkurs unterstützt Eltern neue Wege auszuprobieren und Ziele in den Blick zu nehmen.

Das Begleitmaterial hilft Dir, Dich auch später noch zu erinnern und Eure Familienthemen weiter zu entwickeln.

Der Preis...

dafür bekommst Du:

  1. ausgebildete Facilitator (Begleiterinnen)
  2. 6×90 Minuten Impulse und Austausch
  3. Workbook per Post
  4. Lernumgebung mit weiteren Anregungen
  5. Beste-Idee-Mail wöchentlich
  6. Austausch Gruppe über Signal-Messenger
  7. Bequem von Zuhause aus

Kleine Rechnung:

  • pro Abend  (2 Personen) 66,50€
  • pro Minute für eine Familie 0,74 € –
  • bei Paaren pro Minute pro Elternteil 0,37 €

Wer ist James T. Webb?

James T. Webb ist Gründer von SENG in den USA. Er hat das Konzept entwicklet und eine Organisation ins Leben gerufen.

James T. Webb ist ein bekannter amerikanischer praktischer Psychologe auf dem Gebiet der Hochbegabung.  Hochbegabung und emotionale Bedürfnisse sah er stark in einem Zusammenhang. Gerade Eltern sind gute Unterstützer ihrer Kinder und können emotionale Bedürfnisse unterstützen, sowie dafür werben.

Diverse Publikationen hat er veröffentlicht und wichtige Zusammenhänge hergestellt. so war es nur konsequent, dass er einen Kurs für Eltern entwarf. Dieser SENG Elternkreis oder auch SENG Elterngruppe genannt, setzt auf fachliche Begleitung und vor allem auf die Ideen der Eltern.

Seine Philosophie stützt sich auf der Überzeugung, dass Eltern die Gestalter und wichtigsten Personen im Leben von (hoch)begabten Kindern sind.

Pssst ...

Wir arbeiten vertrauensvoll – bitte halte auch Du Dich daran.

Gib die tollen Ideen gerne an andere Eltern weiter, aber nicht die Erlebnisse anderer Familien. Wir möchten Offenheit und das braucht Vertrauen.

Bisher hat es gut geklappt. Wir freuen uns auf Dich und sind sicher: wir behalten alles für uns.