Für dringende Hilfe

Kinder und Jugendtreffs

Schlaufuchs-Treffen

Hochbegabte Kinder spielen gemeinsam und tauschen sich aus!

Für hochbegabte Kinder ist es manchmal wichtig, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, um sich als normal zu empfinden. Dies kann ihnen eine Menge Unsicherheit und Anpassungsdruck nehmen.

Jugend-Treff

Hochbegabte Jugendliche bekommen eine Plattform für Austausch und Begegnung mit Gleichgesinnten

Jugendliche in der Pubertät, verstehen sich manchmal selbst nicht mehr. Eine anderes Denken, kann dann schonmal zu Anpassungsschwierigkeiten in der Peer-Group führen. Gerade dann ist es wichtig, auf Gleichgesinnte zu treffen.

Warum ein Treffen für hochbegabte Kinder und Jugendliche?

Hochbegabte Mädchen und Jungen egal welchen Alters, treffen nicht immer auf andere hochbegabte Kinder und Jugendliche.Da ihr Denken aber meist assoziativer und schneller ist, kann dieses mitunter zu Konflikten einer Nichtpassung führen. Es kann sehr frustrierend für die Kinder und Jugendlichen sein, wenn ihre Ideen und Witze nicht verstanden werden, weil Mitschüler diese einfach noch nicht nachvollziehen können.

Die Folge sind Stress, welcher nicht selten durch Rückzug oder Aggression ausgedrückt wird.

Wichtig!

Diese Treffen, wendet sich natürlich auch an alle begabten Kinder und Jugendliche , die die Grenze von 130 IQ-Punkten nicht erreicht haben bzw. keinen Intelligenztest gemacht haben. Ob ein Kind oder Jugendlicher in diese Gruppen passt, entscheidet nicht nur eine Zahl.

Darum sind mit dem Wort hochbegabt auch alle weiteren begabten Kinder und Jugendlichen gemeint, die sich angesprochen fühlen und die genau so einen Austausch für sich suchen.

Austausch (hoch)begabter Kinder

Jedes Treffen dauert 90 Minuten und kostet pro Teilnehmer/in 10 €

Inhalte werden sein:

  • Austausch über Themen, die die Kinder beschäftigen
  • positive Gruppenerfahrung
  • Spiel und Spaß
  • Getränke und Knabbereien
  • Gelegenheit für die Eltern sich auszutauschen

Austausch (hoch)begabter Jugendlicher

  • Jedes Treffen hat eine Länge von 90 Minuten und kostet pro Teilnehmer/in 10 €

Inhalte werden sein:

  • Austausch über Bedürfnisse, Erwartungen und Einstellungen
  • Normalität in der Gruppe erleben
  • Nach Lust und Laune Spiele
  • eine gute Zeit haben
  • Gelegenheit der Eltern sich auszutauschen

 

Die Gruppe eignet sich für hochbegabte Kinder, die:

  • neugierig sind
  • endlich einmal auf Augenhöhe ihre Themen besprechen wollen
  • witzige und komplizierte Spiele mögen
  • sich als normal in einer Gruppe erleben wollen
  • neue Bekanntschaften machen wollen

Die Gruppe eignet sich für hochbegabte Jugendliche, die:

  • Anpassungsdruck entfliehen wollen
  • Kommunikation auf Augenhöhe wünschen
  • Interesse an einer Peergroup von Gleichgesinnten haben
  • Verständnis für ihre spezifischen Probleme finden möchten

Wer begleitet die hochbegabten Kinder und Jugendlichen?

 

 

Bianka Kröger

  • Specialist in Coaching the gifted (Echa)
  • Mutter zweier hochbegabter Kinder
  • Mensa Mitglied
  • Gesprächskreisleiterin der DGhK Rhein-Ruhr
  • SENG-Facilitator
  • Begabungspädagogin(IFWL)
 
 

Termine und Ort

Schlaufuchs-Treffen

Hochbegabte Kinder von 5-10 Jahren treffen sich,

jeden 2. Freitag im Monat von 15.00 – 16.30 Uhr

außer an Feiertagen und in den Ferien

13.05.2022

27.05.2022

10.06.2022

24.06.2022

12.08.2022

26.08.2022

09.09.2022

23.09.2022

21.10.2022

04.11.2022

18.11.2022

02.12.2022

16.12.2022

Wir treffen uns in der Unteren Bahnhofsstraße 2, 59929 Brilon-Alme

Jugend-Treff

Hochbegabte Jugendliche von 11-18 Jahren treffen sich,

jeden 2. Freitag im Monat von 17.00 – 18.30 Uhr

außer an Feiertagen und in den Ferien

13.05.2022

27.05.2022

10.06.2022

24.06.2022

12.08.2022

16.09.2022

30.09.2022

28.10.2022

25.11.2022

09.12.2022

23.12.202

Wir treffen uns in der Unteren Bahnhofsstraße 2, 59929 Brilon-Alme

Anmeldung:

entweder Du rufst mich an: 0151 72608174

oder Du schreibst mir eine E-Mail: bk@begainstitutimpetus.de

 

Möchtest Du immer über die neuesten Angebote für Dein hochbegabtes Kind informiert werden, dann bestell Dir meinen Newsletter: Impetus News.